DAS PROJEKT

DORFGEMEINSCHAFTSHAUS UND SPORTHEIM



Es ist soweit. Der FC Erzberg-Wörnitz stellt sich der Herkulesaufgabe und möchte ein neues Sportheim bauen. Seit 2015 ist der Verein in der Planung und es wird von Tag zu Tag konkreter. Die Förderungen sind beantragt und nun hofft der Verein auf die Unterstützung von Fans, Funktionären und Firmen. 

Hier finden Sie alle Infos zur geplanten Sportplatzerweiterung. 


Leisten Sie einen fundamentalen Beitrag zu diesem Projekt und unterstützen Sie den FC Erzberg-Wörnitz bei der Verwirklichung der Sportplatzerweiterung. Hierzu hat der Verein die Aktion BAUSTEINE und den CLUB63 ins Leben gerufen. Wie Sie helfen können, erfahren Sie durch einen Klick auf die jeweilige Aktion.



Das Dorfgemeinschaftshaus: Neben einem Gastraum, der zur Bewirtung benutzt werden kann, verfügt das Gebäude über einen großen Saal für Veranstaltungen. Ein Highlight des Neubaus: Die Außenterrasse.
Das Dorfgemeinschaftshaus: Neben einem Gastraum, der zur Bewirtung benutzt werden kann, verfügt das Gebäude über einen großen Saal für Veranstaltungen. Ein Highlight des Neubaus: Die Außenterrasse.

DER TRAUM VOM NEUEN SPORTHEIM

Schon lange träumt der Verein von einem neuen Vereinsheim. Dieser Traum kann nun endlich in Erfüllung gehen. Im Zuge der Dorferneuerung in Erzberg wird ein Dorfgemeinschaftshaus für Veranstaltungen gebaut. Der FC Erzberg-Wörnitz beteiligt sich am Bau und wird in Zukunft in den neuen vier Wänden unterkommen. Der Neubau findet auf dem Vereinsgelände des Fußballclubs statt. Auf dem bestehenden Trainingsplatz entsteht das neue Dorfgemeinschaftshaus inklusive Sportheim. Das alte Sportheim und die Zufahrt wird komplett abgerissen, der Hang abgetragen, der bestehende Kinderspielplatz verlegt und das Spielfeld anschließend vergrößert. Dadurch erhält der FCE einen, den Normen entsprechenden, A-Platz direkt neben dem neuen Gemeinschaftsgebäude. Die Flutlichter wandern bergauf und verwandeln den oben liegenden Sportplatz zum neuen Trainingsplatz. In den Hang soll eine Zuschauertribüne eingearbeitet werden.



VIRTUELLE FÜHRUNG


Dieses Projekt wird gefördert durch

Gemeinde Wörnitz

Bayerischer Landes-Sportverband

Amt für ländliche Entwicklung

Landkreis Ansbach



Kontakt und Fragen an:

bau@fcerzberg-woernitz.de