Artikel mit dem Tag "mannschaft2spielberichte"



Mit der dritten Niederlage innerhalb einer Woche wird die Mission Klassenerhalt immer schwieriger für den TSV. Die Gäste gingen bereits nach drei Minuten durch ihren stärksten Spieler Andreas Habelt in Führung. Sven Steinbrenner konnte zwar wenig später ausgleichen, Sicherheit brachte dies jedoch nicht. Im Gegenteil, die Gäste ließen weiter Chancen liegen. Im 2.Abschnitt keimte kurzzeitig Hoffnung auf, als erneut Steinbrenner das 2:1 erzielte. Bereits zwei Minuten später machte...
Die Gastgeber waren zu Beginn leicht überlegen, Burgoberbach war lediglich bei Standards gefährlich. In der 20. Minute musste Schiri Baumann verletzungsbedingt die Segel streichen. DIe Partie wurde vom Kollegen des Vorspiels, Seiss (SSV Aurach), nach 15-minütiger Unterbrechung weitergeleitet. Nach 25 Minuten setzte Stefan Strauß einen Querpass von Suttor gekonnt aus 16 Metern zur verdienten Führung in die Maschen. Julian Arnold gelang der Ausgleich nach einem Abpraller aus kurzer Distanz...

In der pickepackevollen Beckenweiherhalle sahen die Zuschauer spannende, torreiche (100 Treffer fielen im Turnier) und vor allem faire Spiele (keine Zeitstrafe im gesamten Turnier), die von den drei Schiedsrichtern Anette Hanf (SV Meinhardswinden), Thomas Schreiber (SV Bürglein) und Bernd Angermeier (FV Fortuna Neuses) sicher geleitet wurden. In der Vorrunde setzte sich in der Gruppe A etwas überraschend die SG Petersaurach/Großhaslach gegenüber den höher gehandelten TSC Neuendettelsau und...
HERREN: NEUIGKEITEN - SPIELBERICHTE · 19. September 2018
Im Kirchweihspiel kassierte die Heimelf bereits in der 10.Minute durch einen schweren Abwehrschnitzer das 0:1 durch Kevin Haas. In der Folge dominierten die Gastgeber und Daniel Ströbel gelang der verdiente Ausgleich (28.). Danach war die Heimelf nicht mehr zu bremsen und Karl Steiger traf nach einem Eckball zur Führung (31.). Ferdinand Haag erhöhte vier Minuten vor der Pause auf 3:1 und noch vor dem Halbzeitpfiff erzielte Steffen Lange per Foulelfmeter das 4:1. Nach dem 5:1 von Gabor Nagy...

Hat gut lachen: Martin Scheder lacht noch über das bisschen Regen am Samstag. Kurz darauf war auch er klitschnass und hoffte, dass er bei dem Sauwetter nicht mehr auf den Platz müsse. Das Spiel der ersten Mannschaft wurde abgebrochen.
Ganz nach dem Motto: Sieg oder Spielabbruch! Der Fußballgott hat es einfach gut gemeint mit dem FC Erzberg-Wörnitz, der eine unglaublich verunsicherte erste Hälfte gegen den Gast aus Schopfloch ablieferte. Es fehlten mit Lucas Barthelmeß, Stefan Strauß, Andreas Payer und Sebastian Strauß gleich mehrere Stammkräfte. Die Rotation machte sich im Spiel bemerkbar und so konnte man in der Offensive kaum Akzente setzen. Bereits nach zwei Minuten hätte der TSV in Führung gehen müssen, als...
SCHOCKMOMENT: Peter Zschaler erlitt am vergangenen Wochenende einen Bruch des Oberarmes, als er aus dem Tritt gebracht wurde und auf den Ellenbogen gefallen war. Wir wünschen ihm eine schnelle Genesung!
Nach zuletzt zwei klaren Siegen gegen Gegner aus südlicheren Tabellenregionen, war am Pfingstsamstag der TSV Merkendorf II und damit ein Gegner zu Gast der direkt vor unserer Reserve in der Tabelle stand. Man wollte daher zeigen, dass man das Potenzial hat auch noch in der Tabelle zu klettern. In einer ausgeglichenen Anfangsphase war man zuerst darauf bedacht, sicher zu stehen und möglichst keine Chancen des Gegners zuzulassen. Am gefährlichsten für das eigene Gehäuse war ein missglückter...

Gian-Luca Bitter mit drei Toren für den FC Erzberg-Wörnitz. Gegen die SG Burg/Beyerberg II traf auch Steffen Vogel drei mal.
Nach dem sehr bitteren Last-Minute-Ausgleich vergangenen Sonntag in Wiedersbach und dem abgesagten Spiel am Freitag gegen Königshofen, war der FCE heute gegen die SG Burk/Beyerberg hochmotiviert, den ersten Dreier im Kalenderjahr 2018 einzufahren. Bei strahlendem Sonnenschein wurde früh im Spiel deutlich, in welche Richtung das Spiel laufen würde. Der FCE war dominant im Mittelfeld, souverän und wenig geprüft in der Abwehr. So versuchte man direkt die vorhandenen Räume in der...
04. April 2018
In einem fairen Derby, das ohne Karten auskam, war der ASV über die gesamte Spielzeit tonangebend. Von Beginn an hatte man Chancen, Johannes Wagemann nutzte eine in der 11. Minute zum 1:0. In der 33. Minute blockte der Gästekeeper einen Schuss von Unger ab, räumte diesen aber dabei um. Der Schiedsrichter entschied auf einen etwas schmeichelhaften Elfmeter, den Oli Hofecker sicher verwandelte. Kurz darauf fiel durch Wagemann das 3:0, als er mustergültig von Unger bedient wurde, der...

07. November 2017
Bei ziemlich herbstlichen Temperaturen, gastierte der FCE bei den Sportfreunden aus Ammelbruch. Der eklige Regen und der eisige Wind, machte nicht nur den Akteuren zu schaffen, sondern auch dem Spielfeld. Der Sechzehnmeterraum sah nach dem Spiel eher aus, wie ein Festivalgelände nach 5 Tage Regen. Kaum zu glauben, dass im Anschluss an das B-Klassen Spiel, noch ein Spiel stattfand. Nun zum Spiel. Nach der kurzen Wanderung durch das Dorf (um an den Sportplatz zu gelangen), entwickelte sich auf...
17. Oktober 2017
Mit einer solch desolaten Einstellung in ein Spiel zu gehen, verdient einfach auch in der Höhe, eine Niederlage. Anstatt den Ball und Gegner laufen zu lassen, machte man sich das Leben am heutigen Tage selbst schwer. Der Gast aus Weidenbach, reiste ohne(!!!) Auswechselspieler an. Die Punkte entführten sie zurecht. Viel zu viele Ballverluste in der Vorwärtsbewegung. Einen davon nutzte der Gast zum 0:1 aus Sicht des FCE. Man analysierte zwar in der Halbzeit das Spielgeschehen und versucht es...

Mehr anzeigen